Beteiligungskriterien

Odewald KMU erwirbt als unternehmerischer Beteiligungspartner in der Regel Mehrheitsanteile an marktführenden Unternehmen im Rahmen von Nachfolgelösungen (oftmals Erstgenerationsunternehmen), von Wachstumsfinanzierungen sowie bei der Ausgliederung von Unternehmensteilen aus Großunternehmen. In Einzelfällen sind auch Minderheitsbeteiligungen möglich. Wir engagieren uns branchenübergreifend mit einem Fokus auf Unternehmen aus den Sektoren „deutsche Ingenieurskunst“, intelligente Dienstleistungen und Gesundheit.

Wir verfolgen bei unseren Beteiligungen einen partnerschaftlichen Ansatz mit der Einbindung der ehemaligen Mehrheitsgesellschafter (Unternehmensgründer) und bieten unternehmerisch orientierten Managern die Chance, sich zu attraktiven Konditionen zu beteiligen.

Aktuell investieren wir das Kapital des Odewald KMU II Fonds mit einem zur Verfügung stehenden Eigenkapitalvolumen von 200 Mio. Euro. Mit diesem zweiten Fonds wird die erfolgreiche Odewald KMU-Strategie mit einem Investmentfokus auf rentable, schnell wachsende Unternehmen im deutschsprachigen Raum mit Umsätzen von bis zu 100 Mio. Euro fortgesetzt. Je Transaktion investieren wir zwischen 5 Mio. und 30 Mio. Euro Eigenkapital.

Aktuelle Beteiligungen von Odewald KMU können im Bereich „Aktuelles Portfolio“ eingesehen werden.

Comments are closed.